Zu Inhalt springen

Huawei gebraucht und top überholt bei Talk-Point online kaufen

Huawei Handy bei Talk-Point gebraucht kaufen. High-End aus China


Der chinesische Hersteller Huawei hat den Smartphone-Markt in den vergangenen Jahren mächtig aufgemischt mit exzellenten Produkten zu Preisen, die Platzhirsche wie Apple oder Samsung kräftig zusammenzucken ließen. Denn Huawei-Handys leisten schon für 700 bis 800 Euro ziemlich genau das, wofür die US-Amerikaner und Südkoreaner mehr als 1000 Euro verlangen. Ein Huawei Smartphone gebraucht zu kaufen, ist erst recht eine tolle Option, um ein hochwertiges Gerät zu kaufen und dabei im dreistelligen Euro-Bereich zu sparen. Die Talk-Point GmbH aus Eilenburg im Nordwesten von Sachsen bietet Ihnen Huawei gebraucht als Neuware und B-Ware online mit einem Sparpotenzial von bis zu 40 Prozent an.


Der Preis für ein gebrauchtes Huawei-Handy hängt von vielen Faktoren ab

Den Durchbruch weltweit schaffte Huawei ab dem April 2019 mit der Präsentation des P30 und P30 Pro. Typisch für das Lieferprogramm ist, dass ohnehin schon starke Smartphones stets um eine Professional-Version erweitert werden, so dass diese Pro-Reihen in der Lage sind, die S-Reihe von Samsung oder die iPhones von Apple anzugreifen. 


Wieviel Geld Sie sparen können, wenn Sie ein gebrauchtes Huawei Handy bei Talk-Point online kaufen, hängt von mehreren Faktoren ab. So ist die aktuellste Baureihe P40 und P40 Pro erst im Sommer 2020 erschienen, gebrauchte Produkte sind noch selten und der Wert der Geräte ist kaum gesunken, weil es eben noch keine Nachfolgemodelle gibt. Sehr groß ist die Auswahl an gebrauchten Huawei-Handys dagegen bei dem P30 und P20. Ebenso bei Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphones.


Darum ist Neuware nicht immer fabrikneue Ware

Darüber hinaus kaufen Sie bei Talk-Point neben B-Ware auch Neuware. Als solche dürfen wir als Online-Fachhändler zum Beispiel auch Retouren günstig anbieten. Zur Erklärung: Als Neuware dürfen Smartphones angeboten werden, deren Verpackungen geöffnet und entsiegelt wurden. Das Gerät durfte sogar zu Testzwecken einmal eingeschaltet werden – solange ein Nutzer keine eigenen

Daten darauf gespeichert, Kontakte eingerichtet oder Apps installiert hat, ist dies Neuware. Anschaulich finden wir bei Talk-Point einen Vergleich zum Kauf von Schuhen online oder im Geschäft: Diese durften noch nicht draußen getragen worden sein und Gebrauchsspuren aufweisen. Und Sie wissen nicht, ob und wie viele Menschen diese Schuhe vor Ihnen im Laden oder daheim schon anprobiert haben.

B-Ware bei gebrauchten Huawei Smartphones haben wir in 4 Kategorien unterteilt

Zusammengefasst: Neuware ist ein Huawei Smartphone, das ohne Mängel und in einem Bestzustand ist. Die B-Waren bei gebrauchten Huawei-Handys teilen wir zur kundenfreundlichen Orientierung in 4 Kategorien bzw. Güteklassen ein: 

  1. Wie neu. Einwandfreier Zustand ohne Gebrauchserscheinungen, keine Nutzungsspuren. Siegel ggf. gebrochen. 
  2. Sehr gut. Ein gebrauchtes Huawei, das an der Oberfläche Nutzungsspuren aufweisen kann, aber nicht muss. Evtl. ohne Originalkarton. Zubehör kann durch neutrales ersetzt worden sein, z.B. bei den Kopfhörern.
  3. Gut. Hier fallen Nutzungserscheinungen auf und es ist immer eine individuelle Frage, mit welchen Spuren Sie leben können. Akkus können geringere Ladekapazitäten als neue Produkte haben, möglicherweise sind Flächen abgegriffen. 


Zu jedem gebrauchten Huawei Smartphone finden Sie unter der Produktbeschreibung im Online-Shop von Talk-Point detaillierte Angaben zum Zustand. Wir möchten nun mal nicht, dass unsere Kunden die berühmte Katze im Sack kaufen.

Alle gebrauchten Huawei-Handys mit Gewährleistung und 14 Tage Rückgaberecht

Ein gebrauchtes Huawei, das Sie bei Talk-Point kaufen, ist immer von firmeneigenen Technikern auf Herz und Nieren geprüft worden. Und weil wir Vertrauen in unsere hochwertige Arbeit beim refurbishing haben, genießen Sie 36 Monate Garantie und haben ein 14-tägiges Rückgaberecht. 

Mit 13 Standorten im Osten Deutschlands und mehr als 100 Mitarbeitern ist Talk-Point einer der großen Fachhändler im E-Commerce, nach wie vor legen wir allerdings Wert auf die persönliche und individuelle Beratung aller Kunden. Bestellen Sie bitte nichts ins Blaue hinein, das schadet am Ende auch der Umwelt. Wenden Sie sich bei Fragen gern an unsere freundlichen und kompetenten Mitarbeiter*innen an der Hotline, die Sie ganz old school über einen Festnetzanschluss erreichen. Hier sprechen Sie mit Menschen und werden nicht durch Sprachcomputer vertrieben.

Huawei: In nur 9 Jahren zum „Shooting-Star“ der Smartphone-Branche

Handys bauen die Chinesen von Huawei seit 2004, den Smartphone-Markt eroberten sie ab dem Jahr 2011 und seitdem ging es steil nach oben mit dem Unternehmen aus Shenzhen nördlich von Hongkong. Im Dezember 2020 bezeichnet Computerbild die Huaweis als „Shooting-Stars“ der Branche. Los ging es mit allerdings zunächst Modellen, die von der Konkurrenz einhellig belächelt wurden, so ähnlich wie die chinesischen Autos aus diesen Jahren, die in Crashtests verheerende Ergebnisse lieferten.

Aber was gestern noch belächelt wurde, kann schon morgen zur Erfolgsgeschichte werden. Das hat zum Beispiel der rumänische Autobauer Dacia in Kooperation mit Renault bewiesen. Längst ist auch die Zahl derjenigen groß, die überlegen, ein gebrauchtes Huawei Smartphone zu kaufen, denn bei diesen High-Tech-Produkten handelt es sich eben nicht um abgekupfertes und dann nachgebautes Know-how aus USA und Europa, sondern um echte Innovationen Made in China. Viele Experten sind sicher, dass wir in Europa schon bald Markennamen chinesischer Autos kennen werden, die heute nur Insidern ein Begriff sind.